Header Aktuelles

Willkommen beim "Wegweiser Akademische Fachkräfte"

Das Projekt "Transfer über Köpfe"

Fachkräfte sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Brandenburg. Die Voraussetzungen sind mit der renommierten und vielfältigen Hochschullandschaft in Brandenburg hervorragend, doch fehlt den Unternehmen oftmals der Zugang zu den hochqualifizierten Studierenden und Absolventen.

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (Wirtschaftsförderung Brandenburg) engagiert sich deshalb als „One-Stop-Agency“ innerhalb des Projektes „Transfer über Köpfe“ im Bereich der akademischen Fachkräftegewinnung und bietet den ansässigen und ansiedlungswilligen Unternehmen sowie den Existenzgründenden mit dem „Wegweiser Akademische Fachkräfte“ ein umfangreiches Informationsangebot rund um die Akademikerlandschaft in Brandenburg und Berlin.

Fachkräfte frühzeitig rekrutieren

Das ist die Lösung der aktuellen Fachkräfteproblematik. Für die Unternehmen, die innovatives bzw. akademisches Personal beschäftigen möchten, bedeutet dies in erster Linie zu wissen, mit welchen Qualifikationen die Absolventen der Hochschulen in Brandenburg und Berlin ausgebildet werden. Als nächstes gilt es einen Zugang zur Hochschule über die richtigen Ansprechpartner zu erlangen. All diese Informationen kann Ihnen die Website „Wegweiser akademische Fachkräfte“ bieten.

Das Angebot für Unternehmen

Mit der Website „Wegweiser Akademische Fachkräfte“ macht die Wirtschaftsförderung Brandenburg den Brandenburger Unternehmen ein Angebot, das die Akademikerlandschaft von allen Facetten beleuchtet. Sie präsentiert das Studienangebot von Brandenburg und Berlin und ermöglicht es Studiengänge cluster- bzw. branchenbezogen zu filtern, zeigt deren Inhalte und Berufsperspektiven auf und informiert über die richtigen Ansprechpartner der Hochschulen. Ebenso wichtig sind die Hinweise auf direkte und indirekte Kontaktmöglichkeiten zu den Akademikern unserer Region (Kontaktbörsen, Veranstaltungen).

Künftig sollen dadurch mehr Absolventen der regionalen Hochschulen für ein Engagement in den Unternehmen in Brandenburg gewonnen werden, indem den ansässigen Unternehmen der Zugang zu ihren zukünftigen Fachkräften erleichtert werden.